27.05.2024 20:30
Beendet
Fortuna Düsseldorf
5:6 i.E.
VfL Bochum
0:10:30:3
i.E.

Liveticker

120"
23:22
Fazit:
In der dramatischsten aller Möglichkeiten bleibt Bochum in der Bundesliga und gewinnt die Relegation gegen Düsseldorf nach Elfmeterschießen mit 6:5. Die Gäste haben zuerst das Wunder vollbracht und sind mit ihrer Hauruck-Taktik nach 0:3 im Hinspiel noch zurückgekommen. Vom Punkt hatte der VfL dann einfach einen Tick mehr Glück und vermeidet damit den Abstieg. Für die Fortuna ist das natürlich maximal bitter, durch eine schwache Leistung heute muss man mindestens ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga spielen. Bei den Bochumern brechen jetzt alle Dämme, es wird gefeiert mit den Fans. Auf der anderen Seite herrschen Tränen und Trauer vor, doch Düsseldorf darf auch stolz sein auf die tolle Saison. Das war es dann auch schon von dieser aufreibenden, spannenden und atemberaubenden Relegation mit dem besseren Ende für Bochum, einen schönen Abend noch.
120"
23:18
Spielende
120"
23:18
Takashi Uchino
Elfmeter verschossen Fortuna Düsseldorf: Takashi Uchino
Bochum bleibt in der Bundesliga! Uchino jagd das Leder klar über den Kasten.
120"
23:17
Maximilian Wittek
Elfmeter verwandelt VfL Bochum: Maximilian Wittek
Wittek legt wieder vor. Er versetzt Kastenmeier und schießt rechts unten ein.
120"
23:16
Jona Niemiec
Elfmeter verwandelt Fortuna Düsseldorf: Jona Niemiec
Die Fortuna hat nun natürlich immer den Druck, nachziehen zu müssen. Niemiec hält stand und ballert in die Mitte.
120"
23:15
Keven Schlotterbeck
Elfmeter verwandelt VfL Bochum: Keven Schlotterbeck
Was ist das für eine Spannung? Schlotterbeck versenkt links oben, Kastenmeier war nach rechts unterwegs gewesen.
120"
23:15
Christos Tzolis
Elfmeter verwandelt Fortuna Düsseldorf: Christos Tzolis
Und Düsseldorf trifft. Luthe hat den Ball fast, doch der Schuss von Tzolis schlägt links unten ein.
120"
23:14
Kevin Stöger
Elfmeter verwandelt VfL Bochum: Kevin Stöger
Wie schon im Spiel trifft Stöger vom Punkt. Er schiebt eiskalt rechts unten ein. Düsseldorf muss nun treffen.
120"
23:14
Tim Oberdorf
Elfmeter verwandelt Fortuna Düsseldorf: Tim Oberdorf
Auch der sitzt. Oberdorf setzt das Leder links oben ins Kreuzeck.
120"
23:13
Takuma Asano
Elfmeter verwandelt VfL Bochum: Takuma Asano
Asano schießt mit viel Selbstvertrauen und Tempo links unten ein.
120"
23:12
Yannik Engelhardt
Elfmeter verwandelt Fortuna Düsseldorf: Yannik Engelhardt
Engelhardt gleicht aus. Er schiebt flach ganz links unten ins Eck, das ist sehr cool gemacht.
120"
23:12
Erhan Mašović
Elfmeter verschossen VfL Bochum: Erhan Mašović
Kastenmeier macht alles wieder auf! Mašović schießt halbhoch nach links, den hat der Keeper ohne große Probleme.
120"
23:11
Ísak Jóhannesson
Elfmeter verwandelt Fortuna Düsseldorf: Ísak Jóhannesson
Jetzt trifft auch die Fortuna. Jóhannesson haut das Leder rechts rein, Luthe ist ohne Chance.
120"
23:10
Matúš Bero
Elfmeter verwandelt VfL Bochum: Matúš Bero
Bero schiebt links unten ein, Kastenmeier war nach rechts unterwegs gewesen.
120"
23:10
André Hoffmann
Elfmeter verschossen Fortuna Düsseldorf: André Hoffmann
Luthe hält! Hoffmann schießt halbhoch nach links, doch das ahnt der Keeper. Ein schwacher Elfmeter.
120"
23:09
Gonçalo Paciência
Elfmeter verwandelt VfL Bochum: Gonçalo Paciência
Bochum beginnt. Gonçalo Paciência verlädt Kastenmeier und schiebt locker rechts unten ein.
120"
23:08
Elfmeterschießen
120"
23:05
Zwischenfazit:
Der Wahnsinn wird auf die Spitze getrieben, es gibt Elfmeterschießen. Wer hat das bessere Ende in dieser Nervenschlacht für sich und darf in der nächsten Saison in der Bundesliga spielen?
120"
23:04
Ende 2. Halbzeit Verlängerung
120"
23:04
Wie aus dem Nichts hat die Fortuna die zweite Luft. Eine Hereingabe aus dem linken Halbfeld findet am Fünfmeterraum fast Niemiec, doch Schlotterbeck wirft sich rein und klärt.
118"
23:03
Da wäre fast der Lucky Punch gewesen! Eine Ecke von links wird an den zweiten Pfosten verlängert, wo Osterhage gerade so vor Niemiec bereinigen kann, das war eng. Düsseldorf bleibt jedoch dran, von rechts wird das Spielgerät von Oberdorf flach an den ersten Pfosten gebracht, wo Luthe das Leder nicht festhalten kann und so Niemiec ins Spiel bringt. Der scheitert aus spitzem Winkel aber am klasse reagierenden Loosli, der mit dem Fuß blockt.
117"
23:01
Auf einmal hat Daferner im Zentrum etwas Platz und kann links den vollkommen freien Tzolis mitnehmen. Der hat jedoch Probleme, das hüpfende Leder mit dem Kopf zu kontrollieren und so kommt Ordets in den Zweikampf. Da muss eigentlich zumindest ein Abschluss herauskommen aus dieser Situation.
114"
22:58
Erneut ist es eine Ecke von Tzolis von rechts, die zumindest einen Abschluss bringt. Der Kopfball von Hoffmann aus zehn Metern landet ungefährlich in den Armen von Luthe.
113"
22:57
Von rechts flankt Stöger in die Mitte, Gonçalo Paciência kann die Hereingabe gegen zwei Gegenspieler aber nicht erreichen. Danach werden gleich mehrere Spieler von Krämpfen geplagt. Es ist nun eine wahre Nervenschlacht.
111"
22:55
In der eigenen Hälfte sitzt Stöger auf dem Rasen, hat den nächsten Krampf. Er möchte sich natürlich ins mögliche Elfmeterschießen retten, wäre er doch einer der ersten Schützen und hat auch bereits vorher vom Punkt getroffen.
109"
22:52
Tzolis findet mit einer Ecke von rechts am Elfmeterpunkt Daferner. Dessen Kopfball geht dann weit über das Gehäuse.
107"
22:51
Eine flache Hereingabe von links nimmt Daferner im Sechzehner an und legt nach rechts zu Uchino rüber. Dessen Schuss aus 15 Metern geht, noch abgefälscht von Wittek, klar links vorbei.
106"
22:49
Erhan Mašović
Gelbe Karte für Erhan Mašović (VfL Bochum)
Nach einem Pfiff von Aytekin geht Mašović noch in einen Zweikampf. Dafür wird er verwarnt.
106"
22:49
Und dann geht es auch schon weiter. Es sind die letzten 15 Minuten dieser Saison, wer darf nächste Spielzeit in der Bundesliga dabei sein?
106"
22:49
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105"
22:48
Halbzeitfazit:
Dann ist die erste Hälfte der Verlängerung schon beendet, eine nennenswerte Chance haben wir nicht verzeichnen können. Alles steht im Zeichen des Kräfteverschleißes und natürlich der Spannung. Über die langen Bälle kann Bochum aber jederzeit einen Lucky Punch setzen, darauf muss Düsseldorf natürlich aufpassen, gerade wenn sie nicht mehr geschlossen hinten rausrücken. Nach einer kurzen Ansprache beider Trainer auf dem Rasen geht es weiter.
105"
22:46
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
103"
22:43
Yannik Engelhardt
Gelbe Karte für Yannik Engelhardt (Fortuna Düsseldorf)
Im Mittelfeld geht Engelhardt mit gestrecktem Bein gegen Gonçalo Paciência zu Werke. Dafür sieht er eine Gelbe Karte.
101"
22:41
Strafraumszenen sind nun Mangelware, kein Team traut sich mehr wirklich nach vorne. Wenn, dann sind es noch die Bochumer, die es auch mit Gonçalo Paciência vorne mit langen Bällen versuchen. Etwas Zählbares ist dabei noch nicht herausgekommen.
99"
22:39
Bei Bochum geht Losilla raus, der wie angesprochen bereits einen Krampf hatte. Mašović ersetzt ihn.
99"
22:39
Erhan Mašović
Einwechslung bei VfL Bochum: Erhan Mašović
99"
22:39
Anthony Losilla
Auswechslung bei VfL Bochum: Anthony Losilla
97"
22:38
Für de Wijs ist danach Feierabend, er ist ebenfalls komplett ausgepumpt. Hoffmann ist neu in der Innenverteidigung.
97"
22:37
André Hoffmann
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: André Hoffmann
97"
22:37
Jordy de Wijs
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jordy de Wijs
96"
22:37
Über links kann Osterhage bis zur Grundlinie vorstoßen. Seine Hereingabe wird von de Wijs weggeköpft, bevor Asano herankommen kann.
95"
22:36
Bei Bochum machen sich die Anstrengungen der Aufholjagd sichtlich bemerkbar, Stöger musste bereits nach Ablauf der regulären Spielzeit einen Krampf beheben. Nun fasst sich auch Losilla an den Oberschenkel und versucht sich an Dehnübungen.
93"
22:35
Das Tempo ist, verständlicherweise, erst einmal überschaubar. Auch Luthe bekommt die Kugel jetzt immer mal wieder zurückgespielt und schlägt diese dann lange nach vorne.
91"
22:31
Dann geht es auch schon weiter, Gonçalo Paciência kommt bei Bochum für Doppeltorschütze Hofmann. Die Gäste eröffnen diese Verlängerung.
91"
22:30
Gonçalo Paciência
Einwechslung bei VfL Bochum: Gonçalo Paciência
91"
22:30
Philipp Hofmann
Auswechslung bei VfL Bochum: Philipp Hofmann
91"
22:30
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90"
22:29
Zwischenfazit:
Es gibt Verlängerung, Bochum hat das Spiel in der regulären Spielzeit tatsächlich mit 3:0 gewonnen. Was ist das für ein Krimi, was ist das für eine Spannung? Die Aufholjagd hat Kräfte gekostet, wir müssen abwarten, ob eines der Teams in der Verlängerung noch auf die Entscheidung geht. Düsseldorf muss sich nun reinbeißen und nicht unterkriegen lassen von diesem emotionalen Tiefschlag. Nur eine Mannschaft kann in der nächsten Spielzeit in der Bundesliga mitwirken.
90"
22:27
Ende 2. Halbzeit
90"
22:27
Auf der linken Seite kann Tzolis Tempo aufnehmen und gegen Loosli nach innen ziehen. Sein Abschluss aus 15 Metern wird dann noch von Ordets geblockt, der sich reingeworfen hatte. Das wäre sonst gefährlich geworden für Luthe.
90"
22:24
Wir steuern auf die Verlängerung zu. Wer hätte das vor der Partie noch für möglich gehalten?
90"
22:22
Bochum versucht es noch einmal. Mit einem Chipball bedient Stöger links im Sechzehner Osterhage, dessen Hereingabe kann aber problemlos geklärt werden.
90"
22:20
Sechs Minuten gibt es hier noch obendrauf. Gelingt einem der Teams noch der entscheidende Treffer?
90"
22:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89"
22:20
Auf einmal kombiniert sich der VfL mit vielen kurzen Bällen an den Sechzehner, Osterhage gibt von links flach an den Fünfmeterraum. Dort ist Asano eingelaufen, verpasst das Leder mit seiner Grätsche aber um Zentimeter. Das wäre eine große Chance geworden.
87"
22:18
Von Wittek und Bero freigespielt flankt Stöger aus vollem Lauf aus dem linken Halbfeld. Am Elfmeterpunkt kommt Ordets an den Ball, setzt den Kopfball jedoch klar neben das Tor.
84"
22:15
Das ganz große Risiko möchte der VfL jetzt doch nicht mehr gehen, man ist offenbar erst einmal zufrieden. So plätschert das Spiel etwas vor sich hin, wenngleich die Zweikämpfe unverändert intensiv geführt werden.
82"
22:13
Es gibt die nächsten Wechsel. Bei Bochum kommt Osterhage für Daschner. Düsseldorf nimmt Vermeij und Sobottka runter, dafür sind nun Daferner und Uchino mit dabei.
82"
22:13
Takashi Uchino
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Takashi Uchino
82"
22:12
Marcel Sobottka
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka
82"
22:12
Christoph Daferner
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christoph Daferner
82"
22:12
Vincent Vermeij
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Vincent Vermeij
82"
22:12
Patrick Osterhage
Einwechslung bei VfL Bochum: Patrick Osterhage
82"
22:12
Lukas Daschner
Auswechslung bei VfL Bochum: Lukas Daschner
81"
22:11
Nach einem kurzen Steckpass von Bero zieht Stöger aus 18 Metern zentraler Position ab. Der Flachschuss auf das linke Eck ist Beute von Kastenmeier, der sicher zupackt.
78"
22:09
Mit dem aktuellen Spielstand steuern wir auf die Verlängerung zu. Allerdings wirken die Gäste nicht so, als wollten sie das Ganze jetzt verwalten und die Zusatzzeit mitnehmen.
76"
22:06
Die Gastgeber schaffen kaum noch Entlastung, so sorgen die langen Bochumer Bälle natürlich dafür, dass viele Spieler nachrücken und einen enormen Druck entfachen können. Es braucht jetzt unbedingt wieder Ruhe im Fortuna-Spiel.
75"
22:06
Thioune muss reagieren. Niemiec und Jóhannesson kommen für den blassen Klaus und Tanaka.
75"
22:05
Ísak Jóhannesson
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Ísak Jóhannesson
75"
22:05
Ao Tanaka
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Ao Tanaka
75"
22:05
Jona Niemiec
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jona Niemiec
75"
22:05
Felix Klaus
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Felix Klaus
73"
22:03
Es ist jetzt ein einziger Sturmlauf der Bochumer, die hier wie verwandelt aufspielen. Stöger bringt eine Ecke von links flach an den Sechzehner, wo Wittek direkt abziehen kann. Sein Versuch kann abgefälscht und so bereinigt werden.
72"
22:02
Kastenmeier rettet! Von links flankt Wittek an den zweiten Pfosten, dort ist Asano frei und köpft aus sieben Metern auf das linke Eck. Das ist ein guter Kopfball gegen die Laufrichtung des Keepers, doch dieser streckt sich und kann das Spielgerät mit einer tollen Parade noch um den Pfosten wischen.
71"
22:01
Binnen weniger Minuten ist der VfL zurückgekommen und hat tatsächlich diese Aufholjagd vollbracht. Und jetzt sind auch noch mindestens 20 Minuten zu absolvieren, um sicherlich angeschlagenen Düsseldorfern den Rest zu geben. Was für eine Spannung.
70"
21:59
Kevin Stöger
Tooor für VfL Bochum, 0:3 durch Kevin Stöger
Bochum ist wieder da, insgesamt steht es nun 3:3 in dieser Relegation. Stöger läuft an, bleibt eiskalt und schiebt rechts unten ein. Kastenmeier war unterwegs in die andere Ecke.
69"
21:59
Der VAR schaut sich das Ganze natürlich an, der Elfmeter bleibt aber bestehen. Das ist eine korrekte, aber enorm bittere Entscheidung für Düsseldorf.
68"
21:59
Elfmeter für Bochum! Was ist denn hier los? Stöger flankt von links, Zimmermann bekommt das Leder an der Sechzehnerkante beim Versuch des Blocks an den Arm. Dieser vergrößert durchaus die Körperfläche, das ist aber alles andere als eine aktive Bewegung.
66"
21:56
Philipp Hofmann
Tooor für VfL Bochum, 0:2 durch Philipp Hofmann
Das Wunder ist zum Greifen nah. Auf der rechten Seite bekommt Stöger nach einem Bero-Einwurf viel zu viel Platz. Er flankt mit viel Schnitt an den Fünfmeterraum, wo sich Hofmann gegen Zimmermann durchsetzt und aus fünf Meter, erneut ohne zu Springen, unhaltbar für Kastenmeier einnickt. Jetzt ist hier ganz viel Spannung drin.
64"
21:54
Mit etwas Glück geht Tanaka zentral am Sechzehner an Bero vorbei, der die Orientierung verloren hat. Sein Schuss wird dann von Ordets abgeblockt.
63"
21:53
So langsam wird es Zeit für den zweiten Bochumer Treffer, wenn hier noch etwas gehen soll. Düsseldorf verteidigt das Ganze clever, bei hohen Bällen und Standards weiß man aber natürlich nie.
61"
21:52
Auf der rechten Seite bekommt Asano nach einem Pass von Bero ein Eins-gegen-Eins gegen Iyoha. Der ist jedoch wach und kann zur Ecke klären. Diese sorgt zwar für Chaos, Gefahr entsteht aber nicht wirklich.
58"
21:49
Butscher nimmt die ersten Wechsel vor. Asano und Loosli ersetzen Passlack und Oermann.
58"
21:48
Noah Loosli
Einwechslung bei VfL Bochum: Noah Loosli
58"
21:48
Tim Oermann
Auswechslung bei VfL Bochum: Tim Oermann
58"
21:48
Takuma Asano
Einwechslung bei VfL Bochum: Takuma Asano
58"
21:48
Felix Passlack
Auswechslung bei VfL Bochum: Felix Passlack
57"
21:48
Auf der linken Seite kann sich Tzolis gegen Oermann durchsetzen, indem er den Ball clever im Vollsprint zurückzieht. Seine anschließende Rückgabe kommt jedoch nicht bei Engelhardt an.
55"
21:45
Eine Hereingabe von rechts von Zimmermann wird zu Iyoha geblockt, der aus 18 Metern zentraler Position sofort abzieht. Der Schuss geht auf die Tribüne.
55"
21:45
Bochum kommt auch im zweiten Abschnitt gut rein, es wird weiterhin viel mit langen Bällen operiert. Von Düsseldorfer Kontern ist noch nicht wirklich etwas zu sehen.
54"
21:44
Die anschließende Ecke von rechts kommt an den zweiten Pfosten, dort stehen sich jedoch Losilla und Schlotterbeck etwas im Weg. So kommt der Kopfball des Innenverteidigers nicht auf das Tor.
53"
21:43
Für den Düsseldorfer Kapitän kann es weitergehen. Allerdings trägt er jetzt einen Turban, hatte zuvor doch heftig geblutet.
52"
21:42
Bei dem Kopfballduell im Strafraum, nach dem die Kugel zu Daschner gekommen war, hat sich Sobottka am Kopf verletzt. Er muss länger behandelt werden.
50"
21:41
Das ist ein ganz wichtiger Block von Oberdorf! Nach einem Schuss von Losilla aus der zweiten Reihe entsteht Chaos im Düsseldorfer Strafraum, die Kugel springt nach einem Kopfball von Bero nach halbrechts zu Daschner. Der zieht aus sieben Metern ab, Oberdorf kann das Leder jedoch tatsächlich noch über das Tor abwehren, hatte sich per Grätsche reingeworfen. Der wäre wohl im Tor gelandet.
48"
21:39
Von links bedient Daschner am zweiten Pfosten Passlack mit einem langen Ball. Der versucht diesen nochmal in die Mitte zu geben, das Ganze wird jedoch von Iyoha abgeblockt und bereinigt.
46"
21:35
Der Ball rollt wieder. Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.
46"
21:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45"
21:21
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause, Bochum führt gegen Düsseldorf mit 1:0. Das geht so durchaus in Ordnung, die Gäste sind mit einer ganz anderen Einstellung reingegangen als noch in das Hinspiel. Der Fußball ist zwar doch sehr eindimensional, ein langer Ball hat aber dazu geführt, dass die Hoffnung lebt beim VfL. Die Fortuna hat den Rückstand gut verdaut, hat jedoch Probleme, selbst wirklich gefährlich zu werden. Defensiv sieht es ordentlich aus bei den Gastgebern. Bochum braucht in Abschnitt zwei einen weiteren Treffer, um das Spiel komplett anzuzünden. Dann kann das Wunder tatsächlich gelingen. Bis gleich.
45"
21:19
Ende 1. Halbzeit
45"
21:18
Die Gäste schicken nochmal mehrere lange Bälle nach vorne, gefährlich wird das jedoch nicht. Aktuell hat Düsseldorf den eigenen Luftraum gut im Griff.
45"
21:17
Mit einem langen steilen Ball schickt Iyoha Tzolis links auf die Reise. Oermann ist jedoch schnell genug und kann ihn gerade noch so ablaufen und dann zu Luthe zurückgeben.
45"
21:16
Drei Minuten gibt es noch obendrauf. Gelingt Bochum noch ein weiterer Treffer?
45"
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44"
21:15
Das war nochmal knapp! Daschner bekommt einen Abpraller und zieht aus 17 Metern sofort ab. Abgefälscht wird das Leder tückisch, geht jedoch als halbe Bogenlampe knapp links vorbei. Kastenmeier wäre wohl umsonst geflogen.
41"
21:12
Einen Freistoß aus dem linken Halbfeld bringt Stöger mit viel Tempo in den Sechzehner. Dort wirft sich Schlotterbeck rein, kann das Spielgerät mit dem Kopf aber nur noch touchieren und deshalb nicht mehr wirklich gefährlich machen.
40"
21:10
Die Fortuna hat das Spielgeschehen vor der Pause an sich gerissen, kommt jetzt flüssiger und auch mit mehr Spielern nach vorne. Eine wirklich große Gelegenheit fehlt den Hausherren aber noch.
39"
21:09
Maximilian Wittek
Gelbe Karte für Maximilian Wittek (VfL Bochum)
Der dritte Bochumer wird verwarnt. Wittek hatte die schnelle Ausführung eines Einwurfes verhindert und sieht deshalb die Gelbe Karte.
37"
21:08
Aus dem Sechzehner heraus legt Klaus einen Ball für Sobottka ab, der diesen direkt aus der Luft nimmt. Der Schuss saust mehrere Meter rechts vorbei.
34"
21:04
Einen Freistoß aus 28 Metern zentraler Position nimmt sich Stöger. Er jagd das Leder klar rechts drüber, die Entfernung war aber auch sehr groß. Kastenmeier schaut ruhig hinterher.
32"
21:03
Von links zieht Wittek nach innen und schließt aus 18 Metern ab. Das Leder ist noch abgefälscht, dennoch aber kein Problem für Kastenmeier, der sicher zupackt und damit dem nachgehenden Stöger keine Möglichkeit gibt.
31"
21:02
Aus dem rechten Halbfeld bringt Tzolis einen Freistoß an den Elfmeterpunkt, wo der eingelaufene de Wijs vollkommen frei ist, jedoch knapp links vorbeiköpft. Allerdings wäre der Innenverteidiger wohl im Abseits gewesen.
30"
21:01
Düsseldorf ist von dem Gegentreffer wenig beeindruckt, kommt aber noch nicht wirklich produktiv nach vorne. Aktuell gilt das jedoch auch für den VfL.
27"
20:58
Auf der rechten Seite wird Klaus von Zimmermann eingesetzt und hat etwas Platz. Seine Flanke kann von Schlotterbeck zur Ecke abgewehrt werden, die dann keine Gefahr bringt.
25"
20:56
Oermann bekommt die Kugel gegen Tzolis nicht geklärt und der Torjäger kann so von links an das Sechzehnereck ziehen. Sein Flachschuss aus 16 Metern landet dann jedoch direkt in den Armen von Luthe, der damit kein Problem hat.
24"
20:55
Nach einem Ballgewinn von Hofmann versucht es Daschner ganz frech mit einem Schuss von der Mittellinie. Allerdings trifft er das Leder überhaupt nicht und Kastenmeier kann den Rückpass locker annehmen.
22"
20:53
Beinahe bekommt Hofmann die große Chance auf den Anschlusstreffer. Er pflückt sich eine Flanke von links am Fünfmeterraum runter, wird dann aber gerade noch so von Iyoha gestört, weshalb dann Oberdorf klären kann.
20"
20:52
Damit hat der VfL das Spiel natürlich komplett angezündet. Und es stellt sich die Frage, ob die Fortuna doch noch das große Flattern bekommt? Ein Kopfball von de Wijs nach Tzolis-Freistoß geht weit über das Tor.
18"
20:48
Philipp Hofmann
Tooor für VfL Bochum, 0:1 durch Philipp Hofmann
Da ist der so wichtige Treffer für Bochum. Aus dem linken Halbfeld bringt Stöger einen Freistoß in den Strafraum. Dort segeln mehrere Spieler unten durch und so kommt Hofmann, ohne springen zu müssen, am Fünfmeterraum mit dem Kopf an die Kugel und versenkt diese unhaltbar für Kastenmeier im Netz. Ist das der Beginn der Aufholjagd?
16"
20:47
Der VfL kann schnürt die Fortuna durchaus hinten ein, doch die vielen Hereingaben finden im Strafraum noch keinen Abnehmer. Seit geraumer Zeit kommt nun auch Düsseldorf mal wieder nach vorne, doch Tzolis foult Passlack.
14"
20:45
Die Herangehensweise ist klar, trägt aber noch keine Früchte. Links wird Wittek im Halbfeld freigespielt, der dann sofort die Flanke in den Sechzehner schlägt. Noch sind diese Hereingaben aber viel zu unpräzise.
12"
20:43
Einen Abpraller bekommt in halblinker Position Stöger. Sein Schuss aus 25 Metern geht aber klar rechts vorbei, Kastenmeier muss nicht eingreifen.
10"
20:41
Bochum will über lange wie hohe Schläge nach vorne kommen. Zu Hofmann stößt dann oft Losilla dazu, während rechts Passlack hinterläuft.Daschner soll dann auf die zweiten Bälle gehen.
8"
20:38
Tim Oermann
Gelbe Karte für Tim Oermann (VfL Bochum)
Die Karten scheinen heute locker zu sitzen. Oermann vertändelt einen Ball in der eigenen Hälfte gegen Tzolis und hält diesen dann fest. Für das taktische Vergehen wird der Verteidiger verwarnt.
6"
20:37
Es ist viel Energie drin in dieser Anfangsphase, den Gästen ist anzumerken, dass sie mit aller Macht einen frühen Treffer wollen. Aktuell hält die Fortuna aber gut dagegen, steckt auch in den Zweikämpfen gegen motivierte Bochumer nicht zurück.
5"
20:35
Philipp Hofmann
Gelbe Karte für Philipp Hofmann (VfL Bochum)
Hofmann verhindert die schnelle Ausführung eines Freistoßes und wird dafür bereits früh verwarnt. Ab jetzt muss sich der Stürmer zurückhalten.
4"
20:34
Aus dem Fortuna-Block zieht nach einer Choreographie Rauch auf das Spielfeld. Nach einer kurzen Unterbrechung kann es dann jedoch weitergehen.
2"
20:32
Es gibt gleich die erste gute Chance für Düsseldorf, nachdem Ordets einen langen Ball unterläuft. Der Schuss von Tanaka aus 20 Metern wird noch abgefälscht, so geht dieser klar rechts vorbei. Da wäre eventuell auch ein Abspiel zum doch ziemlich freien Klaus möglich gewesen.
1"
20:30
Dann rollt der Ball auch schon. Bochum hat angestoßen.
1"
20:30
Spielbeginn
20:28
Die Teams betreten in diesem Augenblick zusammen mit Schiedsrichter Deniz Aytekin den Rasen. In wenigen Minuten kann das Spiel beginnen.
20:23
Wenn man den Bochumern Mut machen möchte, dann kann man auf das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams, außerhalb des Hinspiels dieser Relegation, blicken. Im März 2021 spielte man in Düsseldorf in der 2. Bundesliga gegeneinander und der VfL gewann glatt mit 3:0, was heute zur Verlängerung reichen würde. Zoller, Holtmann und Novothny hießen die Torschützen, keiner davon kann heute noch helfen. Von damals sind bei Düsseldorf noch Kastenmeier, Zimmermann, Sobottka und Klaus dabei, in Bochum hat nur noch Losilla Erinnerungen an das Spiel.
20:12
Auf der anderen Seite versucht man, genau dieses Wunder irgendwie möglich zu machen. Das Hinspiel verlief aus Bochumer Sicht katastrophal, hinten zeigte man sich anfällig, auch Keeper Luthe sah nicht immer sicher aus, und vorne ideenlos. So kann es nichts werden mit dem Verbleib in der höchsten deutschen Spielklasse. Bereits direkt nach Spielschluss haben die Akteure des VfL klargemacht, dass es ein Wunder in diesem Rückspiel braucht. Auf dem Weg dahin kann es natürlich nur eine Richtung geben, nämlich zum Tor von Kastenmeier. Dabei besteht natürlich die große Gefahr, sich mit einem Konter von Düsseldorf bereits früh auch das letzte Fünkchen Hoffnung rauben zu lassen.
19:54
Über diesem Spiel steht nur eine große Frage: Schafft Bochum ein Wunder? Das Hinspiel hat die Fortuna klar mit 3:0 für sich entschieden, aufgrund vor allem der defensiven Stabilität, die Düsseldorf vor vier Tagen gezeigt hat, käme es doch sehr überraschend, wenn sie sich heute drei Tore fangen. Dazu sind die Gastgeber seit nun acht Partien ungeschlagen, sind daher mit einem großen Selbstvertrauen ausgestattet. Alles andere als ein Aufstieg in die Bundesliga wäre nach dem ersten Aufeinandertreffen mit Bochum so nun schon eine große Enttäuschung für F95.
19:40
Zu Beginn wollen wir einen Blick auf die Aufstellungen werfen. Bei Düsseldorf nimmt Trainer Daniel Thioune im Vergleich zum Hinspiel keine Veränderungen vor, warum sollte er auch. Damit ist es das übliche 4-1-4-1 bei der Fortuna. Unverändert fehlen Gavory und Siebert verletzungsbedingt. Auf der anderen Seite hingegen rotiert Bochum-Coach Heiko Butscher auf drei Positionen. Bernardo, Osterhage und Asano werden durch Oermann, Losilla und Daschner ersetzt. Bernardo fehlt dabei aufgrund einer Gelbsperre, dazu kommt auch der aus internen Gründen nicht berücksichtigte Riemann, weshalb Luthe erneut im Tor steht.
19:16
Herzlich willkommen zum alles entscheidenden Rückspiel der Bundesliga-Relegation, es stehen sich Fortuna Düsseldorf und der VfL Bochum gegenüber. Anstoß in der Merkur Spiel-Arena ist um 20:30 Uhr!