22.05.2021 15:30
Beendet
VfL Wolfsburg
2:3
1. FSV Mainz 05
0:1
Stadion
Volkswagen Arena
Schiedsrichter
Bastian Dankert

Liveticker

90
17:27
Fazit:
Der VfL Wolfsburg unterliegt im heimischen Stadion mit 2:3 beim 1. FSV Mainz 05! Die Spannung gab es auf anderen Plätzen, aber zumindest einige teils sehenswerte Tore gab es hier zu sehen! Den ersten Durchgang entschieden die Mainzer bereits mit 0:1 für sich, als Boëtius kurz vor der Pause traf. Danach antworteten die Wölfe in Person von Philipp postwendend, doch schluckten bereits in der 54. Minute den erneuten Rückstand. João Victor glich mit einem Traumtor in der 66. Minute erneut aus, aber den Schlusspunkt setzte Stefan Bell per Kopf, der stellvertretend für den ganzen Verein eine überragende Rückrunde krönte! Für Mainz geht es nach einer anstrengenden Saison endlich in die Pause. Der VfL Wolfsburg tritt nächste Saison in der Champions League an! Heute gibt es also keine Verlierer. Auf Wiedersehen!
90
17:22
Spielende
90
17:21
Es sind eher die Mainzer, die hier an einem letzten Treffer schnuppern.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
17:18
Gegenüber flanken wieder die Wölfe vors Tor, wo die Rheinhessen zu kurz klären. Gerhardt setzt nach, aber sein Nachschuss wird geblockt.
86
17:16
Doppelchance für Fernandes! Bereits im Strafraum legt Latza ab für Kohr, dessen Schuss geblockt wird, ihm aber direkt wieder vor die Füße springt. Sofort legt er links hinaus für den freien Fernandes, doch sein Schuss fliegt direkt auf die Brust von Pervan. Auch der Abpraller landet bei Fernandes, doch aus dann komplizierten Position schießt er übers Tor!
84
17:14
Erst hat Schlager Pech, kurz darauf hat er etwas Glück, dass Dankert ihn angesichts eines vermeintlich taktischen Fouls nicht vom Platz stellt. Dafür nimmt ihn Glasner runter.
83
17:13
Yannick Gerhardt
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
83
17:13
Xaver Schlager
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Xaver Schlager
83
17:13
Jérôme Roussillon
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Jérôme Roussillon
83
17:13
Paulo Otávio
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Paulo Otávio
82
17:12
Schlager an den Pfosten! Diesmal hat der Schweizer vor dem Strafraum zu viel Platz und visiert flach das linke Eck an. Dahmen springt ab, erreicht den Ball aber nicht. Stattdessen klatscht das Leder ans Aluminium!
81
17:11
Mwene betritt das Feld für seinen letzten Einsatz im Trikot der Mainzer. Er wird seinen Vertrag nicht verlängern. Auch bei Öztunali sieht es nach einer Trennung aus.
81
17:11
Phillipp Mwene
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Phillipp Mwene
81
17:10
Danny da Costa
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny da Costa
81
17:10
Levin Öztunali
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Levin Öztunali
81
17:10
Jean-Paul Boëtius
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jean-Paul Boëtius
80
17:10
Zur Antwort tritt Philipp zur Ecke von rechts an. Am ersten Pfosten kommt Schlager stark entgegen doch verlängert aus fünf Metern knapp übers Tor!
77
17:06
Stefan Bell
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 2:3 durch Stefan Bell
Die dritte Führung der Mainzer! Von links tritt der eingewechselte Fernandes zum Eckstoß an, den Bell am Fünfer durch eine super Sprungtechnik ins linke Eck nicken kann! Der Verteidiger spielt hier womöglich noch um eine Vertragsverlängerung und hat in der Rückrunde sehr, sehr gute Argumente gesammelt!
75
17:04
Maximilian Philipp
Gelbe Karte für Maximilian Philipp (VfL Wolfsburg)
Gegen Bell hält Philipp ordentlich drauf und nachdem Dankert sich das Opfer nochmals genauer besieht, zeigt er dafür auch den gelben Karton.
73
17:03
Der nächste Angriff inzwischen wieder überlegener Gastgeber läuft. Der Ball springt zu Arnold, der aus 18 Metern flach abzieht. Den unplatzierten Schuss nimmt Dahmen jedoch problemlos auf.
72
17:03
Nach einem Eckstoß zieht Siersleben im Nachgang ab. Aus seiner Rücklage heraus legt er den Ball aber nur links neben das Tor.
71
17:01
Edimilson Fernandes
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Edimilson Fernandes
71
17:01
Daniel Brosinski
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Daniel Brosinski
71
17:00
Ádám Szalai
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ádám Szalai
71
17:00
Robin Quaison
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Robin Quaison
69
16:59
Arnold schlägt von halbrechts einen Freistoß vors Tor, den Finn Dahmen resolut aus der Gefahrenzone faustet. Im Anschluss pfeift Dankert auch noch ein Offensivfoul der Wolfsburger ab.
69
16:58
Daniel Ginczek
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Daniel Ginczek
69
16:58
Josip Brekalo
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Josip Brekalo
66
16:55
João Victor
Tooor für VfL Wolfsburg, 2:2 durch João Victor
Die Wölfe gleichen wieder aus! Es ist das erste Saisontor für Victor und was für ein Ding das ist! 25 Meter vor dem Tor wird der Linksaußen nicht angegriffen und zieht einfach mal ab. Wie an der Schnur gezogen, schlägt der Ball im rechten Winkel ein! Dahmen ist absolut machtlos gegen dieses Geschoss!
63
16:53
Zwischen Niakhaté und Brosinski deutet sich ein Missverständnis an, doch ehe Weghorst davon profitieren kann, köpft Brosinski sicher zurück zum eigenen Schlussmann.
61
16:51
Ridle Baku nur knapp vorbei! Die Hausherren schalten schnell um nach dem Foulspiel und bringen Baku zentral vor dem Sechzehner in Position. Mit links schlenzt der ehemalige Mainzer den Ball auf den linken Winkel, doch verpasst um wenige Zentimeter!
61
16:50
Jean-Paul Boëtius
Gelbe Karte für Jean-Paul Boëtius (1. FSV Mainz 05)
Ein klassisches taktisches Foul des Mittelfeldmanns, der Schlager mit dem Griff an beide Schultern vom Konter abhält.
60
16:49
Nach dem überraschenden Gegentreffer und dem Doppelwechsel ordnen sich die Niedersachsen neu, während Mainz etwas Kontrolle ins Spiel bringt.
57
16:47
Tim Siersleben feiert sein Bundesligadebüt in der Innenverteidigung des VfL Wolfsburg. Er ist 21 Jahre jung.
57
16:47
João Victor
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: João Victor
57
16:46
Kevin Mbabu
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Mbabu
57
16:46
Tim Siersleben
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Tim Siersleben
57
16:46
John Anthony Brooks
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: John Anthony Brooks
56
16:45
Xaver Schlager
Gelbe Karte für Xaver Schlager (VfL Wolfsburg)
Schlager setzt seine Grätsche zu spät an und trifft nur den Gegenspieler und das auch noch am Knöchel. Das tut weh und wird entsprechend geahndet.
54
16:43
Robin Quaison
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:2 durch Robin Quaison
Quaison überrascht den VfL! Eben noch schießt Schlager knapp am Tor vorbei, als sich Boëtius kurz darauf im Mittelfeld schnell um die eigene Achse dreht und Onisiwo steil schickt. Der hat plötzlich nur noch Pervan vor sich, scheitert an ihm, doch der Ball springt zurück auf den nachlaufenden Quaison. Aus schwierigerer Position tunnelt er einen Wolfsburger und trifft flach ins linke Eck!
51
16:40
Maximilian Arnold
Gelbe Karte für Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
Im Mittelfeld spielt Brekalo einen Fehlpass, was Arnold auf den Plan ruft, der ohne Chance auf den Ball gegen Latza in den Zweikampf geht. Die Verwarnung nimmt er mit.
50
16:40
Nach dem Ausgleich schickt Svensson direkt alle Ersatzspieler zum Warmmachen. Ein kleines Indiz dafür, dass hier niemand verlieren will.
47
16:36
Maximilian Philipp
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:1 durch Maximilian Philipp
So schnell geht es! Wolfsburg setzt sich früh vorne fest, sodass Brekalo links auf Paulo Otávio hinauslegen kann. Links vom Strafraum flankt der Brasilianer auf den kurzen Pfosten, wo Philipp die Kugel sehenswert mit dem rechten Fuß über Dahmen hinweg ins lange Eck verlängert!
46
16:35
Es geht weiter in der Volkswagen-Arena. Der VfL ist wütend nach dem Rückstand zur Pause und möchte diesen noch drehen. Einen Wechsel gibt es dafür aber noch nicht.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:1 geht es zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FSV Mainz 05 in die Pause. Nach guten ersten Minuten der Rheinhessen übernahm Wolfsburg die Kontrolle, doch Dahmen verhinderte insbesondere im Duell mit Weghorst den Rückstand. Dann arbeitete sich Mainz zurück ins Spiel, glich die Partie spielerisch aus und traf in Person von Jean-Paul Boëtius kurz vor der Pause auch noch zum 0:1. Die Führung hat sich nicht unbedingt angedeutet, geht aber in Ordnung. In der Blitztabelle stehen die Nullfünfer damit auf einem Rückrunden-Champions-League-Platz!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Mit Blick auf die Verletzungsunterbrechung für Barreiro hätte es noch etwas mehr sein können, aber Dankert belässt es bei einer Minute extra.
45
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
16:15
Jean-Paul Boëtius
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 0:1 durch Jean-Paul Boëtius
Beim dritten Versuch trifft er doch! Onisiwo läuft wie zu Beginn des Spiels die rechte Linie hinunter und legt in die Mitte. Dort reiben sich Latza und Mbabu auf, sodass die Kugel zu Quaison durchrutscht. Der hat plötzlich nur noch Pervan vor sich, legt sauber links quer auf Boëtius, der nur noch vollendet.
42
16:13
Boëtius' Schuss wird abgefälscht! 20 Meter vor dem Tor zieht der Fünfer aufs linke Eck ab. Die Kugel wird aber leicht abgefälscht und fliegt etwas zentraler Richtung Tor. Pervan ist bereits abgesprungen, doch pariert den Schuss mit dem linken Fuß!
40
16:11
Stefan Bell
Gelbe Karte für Stefan Bell (1. FSV Mainz 05)
Zu spät erreicht Bell den Zweikampf mit Baku und tritt ihm versehentlich auf den Fuß. Dankert steht direkt daneben und zeigt ihm die Gelbe Karte.
37
16:09
Über den Umweg eines Einwurfs holt Mainz aber zumindest einen Eckball heraus. Diesen bringt einmal mehr Brosinski von der rechten Seite in die Mitte und findet auch den Kopf von St. Juste, doch ihm fehlen beim Abschluss ein bis zwei Zentimeter, um das Leder aufs Tor zu drücken. So fliegt der Ball ein gutes Stück über den Querbalken hinweg.
36
16:08
Mit langen Schritten rast Danny da Costa die rechte Linie entlang, doch Brooks antizipiert den Laufweg des Außenspielers und läuft ihn erfolgreich ab.
35
16:07
Der Zug zum Tor, der Wille zum Tor fehlt im letzten Drittel. Dadurch fehlen im Strafraum die Anspielstationen oder die Zuspiele selbst landen unnötig beim Gegner. Das gilt für beide Seiten, wobei es beim VfL öfter vorkommt.
32
16:04
Es sieht nach den Adduktoren im linken Oberschenkel aus, die Barreiro Schmerzen bereiten. So kommt Latza zu seinem letzten Einsatz für die Rheinhessen. Ihn zieht es im Sommer zum FC Schalke 04.
32
16:03
Danny Latza
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny Latza
32
16:03
Leandro Barreiro
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
31
16:03
Bei Barreiro sieht es nicht gut aus. Der Verteidiger hält sich den Oberschenkel, während sich Latza bereit macht.
29
16:00
Leandro Barreiro
Gelbe Karte für Leandro Barreiro (1. FSV Mainz 05)
Mit zu viel Körpereinsatz rammt Barreiro im Mittelfeld einen Wolfsburger um und sieht dafür die seine fünfte Gelbe Karte der Saison. Damit fehlt er nicht im nächsten Spiel.
28
16:00
Ein richtig fein vorgetragener Angriff landet letzten Endes bei Quaison, der im Strafraum sofort abziehen will, doch von Paulo Otávio im letzten Moment abgegrätscht wird.
25
15:58
Es kommt etwas mehr von den Mainzern, die in Person von Quaison die nächste Chance haben. Mit dem Rücken zum Tor köpft er im hohen Bogen Richtung Pervan, der jedoch viel Zeit hat und den Ball aus der Luft pflückt.
24
15:56
Brosinski tritt mal wieder für eine Mainzer Ecke an. Die schlägt der Nullfünfer allerdings viel zu flach auf den ersten Pfosten, sodass Mbabu vorne mit einem wuchtigen Schwung klärt.
22
15:54
Bisher ist es nicht der erhoffte lockere Kick mit Chancen auf beiden Seiten. Es ist eher den Moment zu locker, um dauerhaft gefährlich zu werden.
19
15:51
St. Juste begeht das nächste Foul im Halbfeld. Diesmal bringt Philipp das Leder von halblinks auf den Kopf des aufgerückten Mbabu, der mit dem Scheitel auf das rechte Eck verlängert. Dahmen erkennt die Gefahr schnell, springt ab und kratzt das Ding heraus!
18
15:50
Knapp 65 Prozent Ballbesitz verzeichnen die Wölfe inzwischen. Unterdessen gelangt Mainz kaum in die gegnerische Hälfte.
16
15:48
Den Freistoß schlägt Arnold vors Tor, doch die Mainzer Verteidiger passen auf und bereinigen die Situation.
15
15:47
Schlager spürt einen Schubser im Rücken und geht vier Meter vor dem rechten Sechzehnereck zu Boden. Dankert gibt ihm den Freistoß.
13
15:45
Inzwischen geht das Spiel fast vollständig an die Hausherren. Von den Mainzern kommt offensiv zu wenig.
11
15:43
Dicke Chance für Weghorst! Fast unauffällig fliegt die Flanke von rechts auf den Fünfer, wo sich Weghorst zum Flugkopfball löst. Finn Dahmen reißt aber sensationell den rechten Arm hoch und lenkt den Ball über die Latte!
10
15:42
Am Elfmeterpunkt springt der fällige Eckball auf die Brust von Quaison durch, der sich flink dreht und das Leder aus der Gefahrenzone schlägt.
9
15:41
Den nächsten abgefälschten Wölfe-Schuss gibt Maximilian Philipp ab.
8
15:40
Dann zieht Arnold mal aus der Distanz ab. Die Kugel wird auf die rechte Seite zu Baku geblockt, der vom Strafraumrand selbst schießt. Auch in diesen Versuch hebt sich jedoch ein Bein, sodass der Versuch links neben das Tor abgefälscht wird.
7
15:39
In der Offensive initiiert Wolfsburg noch nicht allzu viel. Im letzten Drittel fehlt den Niedersachsen das Tempo, weshalb Mainz nur wenige Probleme hat.
5
15:36
Erste Chance für Boëtius! Auf der rechten Seite läuft Onisiwo Brooks davon und schickt dann die flache Flanke an den Beinen des Verteidigers vorbei. Im Zentrum verpasst erst Quaison, doch hinten läuft Boëtius ein. Der schließt flach gegen die Laufrichtung Pervans ab, doch platziert das Leder nicht gut genug. Der Keeper taucht ab und hält den Schuss.
4
15:36
Schon jetzt ist zu erkennen, dass die Gäste das Spiel auf Augenhöhe angehen wollen. Sie stehen hoch und halten den Ball auch mal in den eigenen Reihen.
2
15:34
Beim Pressing der Mainzer passt Mbabu nicht so recht auf. Lacroix muss kurz danach zur ersten Ecke klären. Von links bringt Brosinski die Kugel in die Mitte, wo die Wölfe allerdings am höchsten springen.
1
15:32
Dankert gibt den Ball frei. Mainz stößt an. Los geht die wilde Fahrt!
1
15:31
Spielbeginn
15:25
In der Volkswagen Arena füllen sich die Spielertunnel mit den Mannschaften aus Niedersachsen und Rheinland-Pfalz. Es dauert nicht mehr lange.
15:21
Der 40-jährige Bastian Dankert sieht dem Ende seiner neunten Bundesliga-Saison entgegen. In seiner 121. Partie in der höchsten deutschen Spielklasse assistieren dem Sportwissenschaflter René Rohde und Markus Häcker.
15:13
0:2 unterlagen die Rheinhessen das Hinspiel und taumelten damals noch klar dem Abstieg entgegen. Tore von Bartosz Białek und Wout Weghorst sorgten allerdings für die nötige Trotzreaktion beim ehemaligen Abstiegskandidaten.
15:05
Mit der Rettung im Rücken wechselt Bo Svensson dreimal in seiner Startaufstellung. Alexander Hack, Danny Latza und Robert Glatzel müssen vorerst auf der Bank platznehmen. Dafür starten Stefan Bell, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, Leihgabe Domink Kohr und Robin Quaison.
14:58
Koen Casteels fällt zum letzten Spieltag mit einer vorgezogenen Operation aus, damit er sich mit Blick auf die kommende Saison rehabilitiert und Trainer Oliver Glasner nochmal Pavao Pervan spielen lassen kann. Außerdem rotiert Josip Brekalo nach dem 2:2 in Leipzig für Yannick Gerhardt in die Startelf.
14:48
Auf der anderen Seite wird schnell vergessen, dass Mainz nach der Hinrunde punktgleich mit dem FC Schalke 04 am Tabellenende lag. Die katastrophale Serie überkompensierten die Nullfünfer allerdings mit einer Rückrunde auf europäischem Niveau, durch die sie sich sogar vorzeitig retteten. Entsprechend reizvoll ist nun dieses erste druckbefreite Spiel seit vielen Monaten.
14:39
Eine durchwachsene Endphase der Saison genügte den Wölfen für die direkte Qualifikation für die Champions League. Als Tabellenvierter geht es höchstens noch darum, den BVB wieder von Platz drei zu verdrängen. Außerdem dürfte der Torhunger von 20-Tore-Mann Wout Weghorst noch nicht vollends gestillt sein.
14:30
Herzlichen willkommen zum engagierten Auslaufen zweier zufriedener Mannschaften. Der VfL Wolfsburg empfängt den 1. FSV Mainz 05 zum Saisonfinale der Bundesliga!