17.04.2021 15:30
Beendet
1. FC Union Berlin
2:1
VfB Stuttgart
2:0

Liveticker

90
17:26
Fazit:
Mit 2:1 gewinnt Union gegen Stuttgart. Dabei gelang es den Berlinern gegen die veränderte Stuttgarter Offensive im zweiten Durchgang nicht mehr ganz so gut, das Spiel vom eigenen Strafraum wegzuhalten. Der VfB konnte nach wenigen Minuten durch Förster den Anschluss erzielen, doch in der Folge kamen sie zu selten zu guten Abschlüssen. Zwei Schüsse aufs Tor reichen nicht zum Punktgewinn, sodass die Unioner den Vorsprung auf die direkten Konkurrenten im Europa-Rennen auf vier Zähler ausbauen können. Das gelingt vor allem dank der Effektivität aus Durchgang eins und der beiden spielentscheidenden Assist von Matchwinner Christopher Trimmel.
90
17:22
Spielende
90
17:22
Mavropanos ist gleich wieder im Blickpunkt, als er Lenz im Strafraum ummäht, doch er hat dabei wohl auch den Ball gespielt. Daher gibt es Ecke, die weitere Zeit raubt.
90
17:20
Konstantinos Mavropanos
Gelbe Karte für Konstantinos Mavropanos (VfB Stuttgart)
Mit seiner fünften Gelben fehlt er nächste Woche.
90
17:19
Die ersten 120 Sekunden davon sind schon abgelaufen, die Gäste kommen momentan nicht mehr geordnet nach vorne.
90
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:18
Försters Ecke von links rauscht an allen vorbei, weil Endo und Kalajdžić wegrutschen. So muss Massimo aus 17 Metern aus der Luft abziehen, doch er zieht deutlich drüber.
89
17:17
Endo möchte sich das Leder in die Box lupfen nach einem Pass von rechts, doch wieder ist ein Verteidiger-Bein dazwischen.
87
17:16
Nach dessen Foul schubst Förster Lenz weg, weil er das Spiel fortsetzen möchte, das führt zu einem kleinen Gerangel, das dann doch wieder etwas Zeit von der Uhr nimmt.
86
17:14
Julian Ryerson
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
86
17:14
Christopher Trimmel
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christopher Trimmel
85
17:14
Sebastian Griesbeck
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sebastian Griesbeck
85
17:13
Grischa Prömel
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Grischa Prömel
85
17:13
Momo Cissé
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Momo Cissé
85
17:13
Marcin Kamiński
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Marcin Kamiński
84
17:13
Den folgenden Freistoß schickt Förster vom linken Flügel in die Box. Kaminski setzt sich im Luftduell durch und drückt aus acht Metern aus Tor. Luthe kann und muss das erste Mal einen Schuss auf den Kasten halten, denn der Versuch ist zu unplatziert.
83
17:11
Christopher Trimmel
Gelbe Karte für Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin)
81
17:11
Rechts in der Box hat Massimo dann doch mal wieder eine Schuss-Chance. Er drückt mit rechts ab, aber Friedrich fälscht über den Kasten ab. Hätte sich die Bogenlampe früher gesenkt, wäre das ganz bitter geworden.
80
17:09
Dennoch ist es nicht so, als stünde Luthe unter Dauerbeschuss. Es fehlen nicht nur die Abschlüsse der Gegner, diese haben auch erst einmal einen das Tor treffen können.
78
17:08
Stuttgart schafft es wieder besser, Union nicht mehr nach vorne kommen zu lassen. Immer wieder müssen die Hausherren unter Druck nach vorne schlagen, wo niemand mehr die gegnerische Hälfte besetzt, weil der Druck momentan hoch ist.
75
17:04
Gleich danach hat Kruse den nächsten Abschluss, doch dieses Mal ist es deutlich schwieriger. Im Rutschen hebt er per Drop-Kick den Ball aufs Tor, doch Kobel kann am kurzen Pfosten über die Latte tippen.
73
17:02
Kruse muss das Tor machen! Lenz gibt auf Zuspiel von Ingvartsen scharf in die Mitte, aus sechs Metern steht Kruse völlig frei, weil vor ihm Teuchert und Gegenspieler verpassen. Den Flugkopfball setzt der anschließend laut fluchende Berliner deutlich über die Latte, obwohl er keinen Druck hatte.
72
17:00
Stuttgart findet durch die vier Wechsel immer mehr offensive Räume, allerdings hat die große Drangphase nach Wiederbeginn nur wenige Minuten gedauert.
71
16:59
Klimowicz steckt nach links in den Lauf von Churlinov, der zwar durch ist, sich aber zu weit nach links absetzen muss. Aus vollem Lauf rutscht ihm das Leder völlig über den Spann, sodass keine Gefahr entsteht.
70
16:58
Cedric Teuchert
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Cedric Teuchert
70
16:58
Petar Musa
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Petar Musa
67
16:55
Klimowiczs Ecke von rechts geht zum Schützen zurück, der zweite Versuch aus 15 Metern ist deutlich besser. Kalajdžić kann mit der Brust am Elfmeterpunkt sogar stoppen, doch dann wird es zu eng um ihn herum.
64
16:53
Immer wieder Trimmel! Aus 20 Metern nimmt er halbrechts Maß und zieht mit dem Innenspann an. Der Ball rauscht flach in Richtung des linken Ecks, doch Kobel kann mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenken.
63
16:51
Trimmel erobert an der Mittellinie einen Pass und gibt nach vorne auf Kruse. Der versucht die direkte Verlagerung auf Musa, doch Anton kann in der Mitte als letzter Verteidiger per Grätsche klären.
62
16:49
Marcus Ingvartsen
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Marcus Ingvartsen
62
16:49
Christian Gentner
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christian Gentner
61
16:49
Gehörten die ersten Minuten der Halbzeit klar den Gästen, haben die Köpenicker das Spiel nun wieder etwas beruhigen können.
59
16:48
Darko Churlinov
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Darko Churlinov
59
16:48
Erik Thommy
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Erik Thommy
58
16:47
Mit einem schönen Zusammenspiel von Trimmel und Kruse bekommt Prömel im Zentrum aus 16 Metern die Schuss-Chance. Mavropanos kann aber gerade noch per Grätsche blocken. Wenige Sekunden später hat der aufgerückte Friedrich die Chance rechts aus 14 Metern aber auch an seinen Rechtsschuss kommt ein Verteidiger und lenkt über das Tor.
55
16:44
Endo steckt links aus zwanzig Metern ins Zentrum in den Lauf seines Mittelstürmers, doch Luthe ist am Rande seines Strafraums als erster da. Er muss nur die Hand von der Kugel nehmen, weil er zu weit nach vorne rutscht, dadurch entsteht eine kleinere Aufregung, die aber zu nichts führt.
53
16:41
Es ist durch die couragierten Gäste viel mehr Schwung in der Begegnung, die im ersten Durchgang eher vor sich hin plätscherte. Wir erinnern uns: Auch im Hinspiel führten die Berliner mit 2:0, ehe es doch noch 2:2 endete.
51
16:40
Atakan Karazor
Gelbe Karte für Atakan Karazor (VfB Stuttgart)
50
16:40
Kalajdžić ist gleich wieder im Strafraum und geht nach dem Duell mit Andrich zu Boden. Es gibt aber keinen Strafstoß, die richtige Entscheidung.
49
16:36
Philipp Förster
Tooor für VfB Stuttgart, 2:1 durch Philipp Förster
Eine super Kombination zum Anschluss! Vom linken Flügel gibt Kaminski scharf auf den Elfmeterpunkt, wo Kalajdžić mit Rücken zum Tor direkt ablegt. Links von ihm steht Förster ein paar Meter hinter ihm und kann die Ablage sogar in Ruhe mitnehmen, weil der Verteidiger sich zum Stürmer orientierte. Aus sechs Metern hebt Förster locker über Luthe ins linke Eck. Super Zusammenspiel!
47
16:35
Mit drei Wechseln geht es für Matarazzos Team in die zweite Hälfte. Union bleibt personell unverändert.
46
16:34
Mateo Klimowicz
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Mateo Klimowicz
46
16:34
Daniel Didavi
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Daniel Didavi
46
16:34
Philipp Förster
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Philipp Förster
46
16:33
Tanguy Coulibaly
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Tanguy Coulibaly
46
16:33
Roberto Massimo
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Roberto Massimo
46
16:33
Pascal Stenzel
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Pascal Stenzel
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Mit 2:0 geht es in die Kabinen! Union Berlin schafft es, defensiv die Räume vollständig zu schließen und setzt in einem ansonsten ausgeglichenen Spiel zwei entscheidende Nadelstiche nach vorne. Zwei perfekte Vorlagen Trimmels lassen die Köpenicker jubeln, die in ihrem sicheren Positionsspiel etwas besser nach vorne kommen als Stuttgart. Der VfB bringt seine gefährlichen Angreifer bisher gar nicht in gefährliche Situationen. Daher ist die Halbzeitführung für die Gastgeber verdient, auch wenn der Abstand deutlicher ausfällt, als es das Spiel hergibt, denn auch die Gäste lassen wenig zu. Nach Schüssen aufs Tor steht es wie im Ergebnis: 2:0!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
16:12
Petar Musa
Tooor für 1. FC Union Berlin, 2:0 durch Petar Musa
Musa mit seinem ersten Treffer für Union! Am rechten Sechzehnereck gewinnt Kruse den entscheidenden Zweikampf gegen Thommy und spitzelt zu Trimmel. Der Routinier geht rechts in die Box und gibt kurz vor der Grundlinie scharf in die Mitte. Weder Kobel, noch die Verteidiger kommen an das flache Zuspiel, das mit Eigentor-Gefahr durch den Fünfer rauscht, so kann Musa per Grätsche am langen Pfosten den linken Fuß reinhalten. Erneut ist es eine grandiose Vorarbeit von Trimmel!
42
16:12
Der Ballbesitz ist bislang exakt ausgeglichen, dennoch spricht für die Köpenicker, dass sie häufiger sauber ins Angriffsdrittel kommen. Das gelingt den Schwaben noch fast gar nicht.
39
16:10
Auf der anderen Seite wird es mal wieder über links gefährlich. Die scharfe Flanke senkt sich am zweiten Pfosten, doch aus acht Metern kann Kaminski mit dem Hinterkopf über Trimmel verlängern. Das war wichtig!
38
16:08
Endo hat das erste Mal vor dem Strafraum Platz und zieht aus 18 Metern mit links ab. Knoche blockt in der Mitte aber ab. Der Abpraller landet am linken Rückraum bei Thommy, dessen Rechtsschuss aus 20 Metern von Andrich geblockt wird. Luthe hat bislang fast nichts zu tun!
36
16:06
Aus dem Spiel heraus läuft kaum etwas nach vorne bei den Gästen, Thommy gibt den nächsten Freistoß vom linken Flügel in die Mitte. Die Flanke ist aber viel zu flach, sodass der erste Verteidiger in der Box klären kann.
32
16:03
Aus 30 Metern chippt Kruse eine Freistoß-Flanke auf den Elfmeter-Punkt, Schlotterbecks Kopfball ist zu harmlos und unplatziert für Kobel. Der aufgerückte Verteidiger bekam einfach keinen Druck hinter die Kugel.
31
16:02
Dabei fällt auf, dass über die äußeren Innenverteidiger immer wieder das Zentrum gesucht wird, wo Gentner dann den Übergag nach vorne herstellt. Insbsondere die linke Angriffsseite sucht der Ex-Stuttgarter immer wieder.
30
16:00
Tanguy Coulibaly
Gelbe Karte für Tanguy Coulibaly (VfB Stuttgart)
30
16:00
Union gelingt es aus dem eigenen Aufbau häufiger, Räume nach vorne zu finden. Somit kommen sie häufiger in die gegnerische Hälfte.
28
15:58
Mavropanos stößt im eigenen Strafraum mit Musa zusammen, hat aber Glück, dass dieser im Abseits stand. Beide haben sich dabei leicht wehgetan.
26
15:57
Der VfB sammelt sich und spielt die Kugel viel in den eigenen Reihen hin und her. Es wird durch den Gegentreffer nicht einfacher, Zug nach vorne zu entwickeln.
23
15:54
Mit dem ersten Schuss aufs Tor gehen die Gastgeber in Führung. Bislang ist das Match sehr chancenarm.
20
15:50
Grischa Prömel
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Grischa Prömel
Union in Führung! Aus dem Mittelfeld wird von Gentner ein scharfer Ball diagonal nach rechts geschlagen. Das lange, flache Zuspiel erläuft Trimmel an der Kante zum Strafraum und chippt noch irgendwie in die Mitte. Am langen Pfosten tippt die Vorlage einmal auf, ehe aus dem Hintergrund Prömel erscheint. Im Sprung nach vorne drückt er mit der Stirn halblinks aus acht Metern zwischen die Beine von Kobel, sodass der Kopfball in der Mitte einschlagen kann. Zwei tolle Pässe leiten das Tor perfekt ein.
19
15:49
Didavi bringt vom linken Flügel einen Freistoß in den Pulk, doch Trimmel klärt mit der Hacke zur Ecke. Diese wird ebenfalls im Getümmel geklärt.
16
15:48
Endlich eine erste Chance! Kalajdžić legt einen hohen Ball im Zentrum nach links in den Strafraum ab. Didavi lässt das Zuspiel einmal auftitschen und zieht dann direkt ab. Der Versuch rutscht aber über den linken Außenrist, sodass er weit nach oben verzieht.
15
15:46
Das umgeht der VfB damit, dass sie die äußeren der Dreierreihe immer breiter auseinanderziehen, um Räume zu schaffen. In der Folge spielen sie über den linken Flügel in die Mitte, wo Kalajdžić aus 18 Metern zu Fall gebracht wird. Der Pfiff bleibt aber aus.
13
15:43
Ist der Ball im Dreieraufbau der Gäste, schieben die Hausherren situativ mit Musa, Prömel und Kruse nach vorne. Somit hat jeder der zentralen Verteidiger einen direkten Gegenspieler, der für Druck sorgt.
11
15:41
Es ist bislang ein Spiel der Kleinigkeiten. Im Vollsprint kann Musa an der linken Angriffsseite der Stuttgarter zweimal ein Zuspiel von Coulibaly blocken. Dafür gibt es jeweils großen Applaus der Mitspieler.
9
15:39
Grischa Prömel
Gelbe Karte für Grischa Prömel (1. FC Union Berlin)
Prömel kommt im Mittelkreis mit der Grätsche gegen Anton zu spät, der getroffen wird.
8
15:38
Trimmel läuft einem zu steilen Pass hinterher, um Kobel unter Druck zu setzen, der aber gekonnt über ihn auf den linken Flügel chippt. Thommy kann dadurch Tempo aufnehmen, doch der Vorstoß endet vor dem Offensivdrittel.
5
15:36
Eine erste saubere Aufbau-Aktion wird aus dem Mittelfeld auf den linken Flügel gegeben. Die Flanke von Lenz rauscht dann aber über alle Spieler hinweg.
3
15:34
Bei beiden Teams zeigt sich im Aufbau eine Dreierkette, die auch unter Gegnerdruck möglichst flach und kurz nach vorne spielt.
1
15:31
Die Kugel rollt! Stuttgart stößt ganz in Weiß an, Union trägt sein rotes Heimgewand.
1
15:30
Spielbeginn
15:21
Das Hinspiel endete das Duell mit 2:2 in einer Englischen Woche. Joker Saša Kalajdžić holte den Schwaben damals durch einen späten Doppelpack in der 85. und 90. Minute. Der Österreicher sorgt seitdem für Furore in der Liga und konnte in zehn der letzten 14 Einsätze treffen. Mit 14 Treffern steht er auf Position Fünf der Torjägerliste. Nicht so gut läuft es hingegen für Gonzalo Castro. In den vergangenen Tagen wurde bekannt, dass der Verein den Vertrag des Kapitäns aufgrund der schwierigen Finanzlage auslaufen lässt.
15:16
"Wir stehen doch da oben und dann willst du doch auch da oben bleiben" sagt Union-Trainer Urs Fischer. Zudem sei es immer der Anspruch gewesen, Spiele zu gewinnen "und da gehört das nächste Spiel gegen Stuttgart dazu".
15:07
Auch Union musste am letzten Spieltag gegen eine Spitzenmannschaft antreten, dem Fischer-Team gelang beim 1:1 in München sogar ein Achtungserfolg. Dennoch nimmt der Schweizer zwei Veränderungen in der Anfangsformation vor: Gentner und Schlotterbeck ersetzen Bülter und Endo die auf der Bank Platz nehmen.
15:05
Am letzten Spieltag verloren die Stuttgarter zuhause knapp mit 2:3 gegen Borussia Dortmund. Im Vergleich dazu verändert der Trainer seine Aufstellung auf vier Positionen: Didavi, Thommy, Stenzel und Kaminski beginnen für Kempf (5. Gelbe), Sosa (Knieverletzung im Abschlusstraining), Klimowicz und Förster.
15:00
Damit aber wieder zurück zum heutigen Duell, in dem die Gäste ihre zuletzt schwachen Auswärts-Resultate umkehren möchten: Nur eines der letzten sechs Gastspiele konnte das Team von Pellegrino Matarazzo für sich entscheiden (am 20. Februar in Köln). Ansonsten gab es vier Niederlagen und ein Remis.
14:51
Damals reichte ein 2:2 im Hinspiel durch das torlose Rückspiel am heutigen Austragungsort für die Überraschung. Das 2:2 erzielte damals Marvin Friedrich auf Vorlage von Trimmel, neben den beiden steht nur auch Prömel heute erneut in der Startelf. Beim VfB sind mit Didavi und Kempf zwei Spieler aus der Startelf des Hinspiels heute auf dem Rasen. Der damalige Stuttgarter Kapitän Gentner läuft heute für die Köpenicker auf.
14:47
Dabei darf man gerade bei den Gästen nicht vergessen, dass es sich um einen Aufsteiger handelt. In der Saison 2018/2019 kam es durch zwei spannende Relegationsspiele zum Abstieg, der heute nicht nur den Schwaben in den Köpfen schweben dürfte: Gegner damals war nämlich - Union Berlin.
14:44
Das heutige Duell in Berlin steht unter einem klaren Zeichen: Internationales Geschäft. Die beiden Kontrahenten trennt nach 28 Spieltagen nur ein Punkt. Union belegt dabei den siebten Rang, der in der kommenden Saison zur Teilnahme an der Europa Conference League berechtigt, falls ein Top-Sechs-Team den Pokal gewinnt. Stuttgart steht mit einem Punkt Rückstand hinter Gladbach auf Position Neun.
14:30
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen dem 1. DC Union Berlin und dem VfB Stuttgart. Angestoßen wird um 15:30 Uhr im Stadion an der Alten Försterei.